Gauweiler-Pokal 2010

Von , 26. Juli 2010

Am 24. Juli 2010 hat erstmals eine GSSV-Mannschaft (A. Blankenberg, J. Blankenberg, F. Hensel) am Wettbewerb zum Gauweiler-Pokal des BDS Bayern teilgenommen und den 15. Platz von 42 startenden Mannschaften belegt.

Beim Gauweiler-Pokal wird mit Kurzwaffen ab Kaliber 9mm auf die übliche Distanz von 25m geschossen. Ein Wertungsdurchgang besteht aus den Disziplinen Präzision (2×5 Schuß in 5 Minuten), Intervall (10 x1 Schuß in 3 Sekunden) sowie zwei Zeitserien mit 5 Schuß in 20 bzw. 10 Sekunden. Die maximale Ringzahl beträgt 300 Ringe.

Hier die Mannschafts– und Einzelergebnisse .

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy